Nachruf - die ASV Familie trauet um Karl Hasel


Unser Karl trat 1956 in unseren Verein ein, um aktiv Fussball zu spielen.

Schnell engagierte er sich auch im Verein. 1962 wurde er zum ersten Vorstand gewählt. Dieses Amt hatte er bis 1966 inne. Da 1967 bereits wieder ein erster Vorsitzender gesucht wurde, sprang Karl für ein Jahr erneut ein. Nach seiner aktiven Fussball-Laufbahn pfiff er viele, viele Jahre als Schiedrichter für den ASV Wangen bei der SRG Wangen. Später betreute er bis ins hohe Alter Jungschiedsrichter und war Schiedsrichterbeobachter.

Unser Hasel-Karle war ein sehr aktiver ASV'ler. Er initiierte das legendäre Vereins-66, das Laien-Feld-Turnier und das Hallen-Aktiven-Turnier. Events, die zusammen mit Gerd Frey und Willi Joser organisiert, zu den Highlight im ASV- und Stadtleben gehörten. An nahezu jedem Fest oder Turnier war er an vorderster Front dabei.

Karl war ein bescheidener und zurückhaltender Kamerad, auf dessen Wort immer Verlaß war und dessen Wort bis zum Schluss Gewicht hatte in unserem Verein.

Wegen seines außergewöhnlich großen, ehrenamtlichen Engagements wurde er vor Jahren schon zum Ehrenmitglied ernannt. 

Am vergangenen Freitag ist Karl nach langer Krankheit verstorben. Er hinterlässt eine große Lücke in unserem ASV. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie

Der Vorstand und die Kameraden des ASV Wangen 



Unser Karl trat 1956 in unseren Verein ein, um...
Am vergangenen Samstag traten unsere Jüngsten zu...
Nach einer durchwachsenen Vorsaison und kurzer...
Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung,...
Der ASV Wangen richtet am Freitag, den 15.06.2018...
Bei der gut besuchten Generalversammlung des ASV...