F-Jugend 3 Turniere 3 Finals F2 stark, Bambini Dritter


Bei teils hochkarätigen Turnieren marschierte unsere F jeweils ins Finale.
 
Zweiter in Weissenau
 
Am 26. Juni traten unsere Jungs in Weissenau an. In der Vorrunde setzte es klare Siege gegen Eschach und Kehlen, nur gegen den TSB Ravensburg war kein Kraut gewachsen. 
Als Gruppenzweiter ging es gegen den anderen Gruppensieger, SV Weingarten. Dieser wurde im Halbfinale 3:0 ausgeschaltet.
Im Finale wartete erneut der TSB Ravensburg.
Nach dem klaren 0:3 in der Gruppenphase hieß es, jetzt energisch dagegen zu halten. Ein mehr als zweifelhafter 11er ermöglichte dem TSB die Führung, die die Ravensburger schnell auf 4:0 ausbaute. Unsere Jungs kämpften weiter, und in den Schlussmminuten gelang es ihnen tatsächlich, auf 3:4 aufzuschließen. Leider ging das Spiel in der Phase aus, als man meinen könnte, das Ding noch drehen zu können. 
 
Im Weissenauer F2-Turnier konnten unsere Jungs überzeugen, verpassten aber aufgrund des schlechteren Torverhältnisses leider das Halbfinale. 
Im Spiel um Platz 5 dominierte das Team das Match und gewann 7:0.

 
Zweiter in Friedrichshafen
 
Am 01.Juli nahmen unsere Kicker beim Jubiläumsturnier "50 Jahre FC Friedrichshafen" teil. Teilnehmer u.a.: FC Friedrichshafen, VfB Friedrichshafen, Lustenau, Dornbirn, Tettnang und Eintracht Stuttgart. Gespielt wurde im E-Jugend-Modus 6+1.
In einer heißen Gruppe konnten sich unsere Jungs behaupten. 2 Siege, 2 Remis und eine Niederlage bedeuteten Patz 3 in der Gruppe A mit 6 Teams.
So ging es im Viertelfinale gegen Hella Dornbirner SV I (2. Gruppe B). Ein klasse Match, ein Fight, und unserre Jungs gewannen das Spiel mit 1:0. 
Im Halbfinale wartete Austria Lustenau. In der Gruppe machten unsere Kicker aus einem 0:2 noch ein wichtiges 2:2. Nun mussten wir dieses starke Team aus dem Weg räumen, um ins Finale zu kommen. Ein hochklassiges Spiel boten beide Mannschaften! Lustenau machte zwei Minuten vor Ende das 0:1. Aber das war es noch nicht. Ein berechtigter Foulelfer in der Schlussminute brachte uns das 1:1. Im folgenden 9m-Schiessen war es eine klare Angelegenheit 3:1 für den ASV - FINALE.
Eintracht Stuttgart, Talentschmiede der Kickers, war unser Finalgegner. Lange stand es 0:0 gegen den haushohen Favoriten. Gegen Mitte des Spiels erzielte Stuttgart zwei Tore, was uns zwang, alles auf eine Karte zu setzen. Chancen machte allesamt der starke Keeper  der Stuttgarter zunichte. Am Ende setzte sich die Eintracht, als verdienter Turniersieger, 4:0 gegen uns durch.
 
ASV  - Dornbirner SV II  2:1
ASV - TSV Hergensweiler 0:0
ASV - Tettnang I 0:2
ASV - Friedrichshafen II 6:0
ASV - Austria Lustenau 2:2 
 
ASV - Dornbirner SV I    1:0           Viertelfinale
ASV - Austria Lustenau  4:2 n.E.   Halbfinale
ASV - Eintacht Stuttgart 0:4          Finale

F-G ASV Juli 2017  

 
Sieger in Opfenbach
 
am 02.Juli nahm der ASV mit beiden Teams in Opfenbach teil. F1 wurde aufgrund der schlechteren Tordifferenz Gruppenzweiter und musste im Halbfinale gegen den TSV Hergensweiler ran. In diesem Duell gab es nur selten Sieger in der Vergangenheit. Obwohl deutlich überlegen schafften es unsere Jungs nicht, das Spiel in der regulären Zeit für sich zu entscheiden. Den Finaleinzug machten unsere Kicker im 9m klar.
Im Finale trafen wir auf die SGM Achberg Neuravensburg. In der Gruppenphase war das Team bereits unser Gegner und verlangte uns in einem tollen Match ein 2:2 ab. 
Im Finale allerdings war es ein Spiel auf ein Tor, folgerichtig und hochverdient stand ein 4:0 und damit der Turniersieg in Opfenbach.
 
Team II spielte im gleichen Turnier und traf hier auf F1-Teams. Immer mindestens gleichwertig setzte es in der Gruppenphase aufgrund mangelnder Chancenauswertung knappe Niederlagen. Im Spiel um Platz 7 allerdings setzte sich unser Team klar mit 4:0 durch.
 
ASV I - FC RW Weiler 2:0
ASV I - TSV Opfenbach 6:1
ASV I - SGM Achberg/Neuravensburg 2:2
 
ASV I - TSV Hergensweiler 3:1 n.E.          Halbfinale
ASV I - SGM Achberg/Neuravensburg 4:0  Finale
 
ASV II- FC Lindenberg 1:3
ASV II - TSV Hergensweiler 0:1
ASV II - SC Unterzeil-Reichenhofen 1:2
 
ASV II - TSV Opfenbach 4:0  Spiel um Platz 7

F-G ASV Juli 2017

 
Bambini Dritter in Opfenbach
 
am 01.Juli bestritten unsere Bambini ein Turnier in Opfenbach. In der Gruppenphase gab es zwei Siege ( 3:1 und 2:0) sowie zwei Niederlagen (1:3 und 0:6). Dennoch reichte es für den Einzug ins Halbfinale. Hier traf unser Team auf Schlachters. Ein tolles Match mit vielen Chancen für den ASV, die allesamt nicht genutzt wurden. So konnte Schlachters das Halbfinale mit 0:1 für sich entscheiden.
Im Spiel um Platz 3 setzten sich unsere Jüngsten mit 2:1 gegen Weiler durch.

F-G ASV Juli 2017
 
Für den ASV spielten:
 
F-Jugend:
Adam, Pablo, Dennis, Felix, Illirian, Mert, Patrik, Tim, Vincent, Nils, Eduard, Bedirhan, Lennox, Jaad
 
Bambini:
Diego, Tristan, Zvetko, Hasan, Noel, Neela, Kayahan


07/17 KUF



Mit großer Trauer verabschieden wir uns von...
In tiefer Trauer nimmt der ASV Abschied von...
Mit Beschluss des Ausschuss und des Vortands des...
Im März verstarb nach langer Krankheit im Alter...
Am 21.Dezember verstarb plötzlich und völlig...
Liebe ASV’ler, was für ein Jahr! In...