ASV Hallenturnier war voller Erfolg! 


Nach 5 Jahren Pause veranstaltete die Jugendabteilung des ASV Wangen Ende Januar wieder ein eigenes Jugend-Hallenturnier in der WFV Halle. 40 Mannschaften in vier Altersklassen sind der Einladung gefolgt und zeigten auf Kunstrasen ihr Können.
Am Samstagvormittag machten die D-Junioren den Anfang. Nach kurzfristiger Absage einer Mannschaft entschloss man sich kurzerhand das eigene Team der Jugendkooperation FC/ASV Wangen weiter aufzufüllen und zwei Mannschaften daraus zu machen um den Turnierverlauf nicht ins Stocken zu bringen. Nach spannenden Spielen setzte sich im Finale der SV Amtzell gegen die SGM Neuravensburg/Achberg durch und konnte den Siegerpokal für sich behaupten.

Um 14 Uhr ging es bei 10 E-Jugend Mannschaften um den Turniersieg. Mit einem Sieg im 9m Schießen im Halbfinale gegen Grünkraut zog der TSV Eschach I ins Finale ein. Gegen den SV Amtzell stand es nach 9 Min. regulärer Spielzeit noch 0:0. Die geübten Eschacher 9m Schützen konnten sich dann auch hier durchsetzen und gewannen letztendlich mit 4:1.

Am Sonntag stand das F-Jugend Turnier auf dem Plan. Durch erfreulich viel Zulauf in den letzten Monaten konnte der ASV hier zwei eigene Teams stellen, die sich wie schon in der Hallen-Bezirksmeisterschaft gut geschlagen haben. Während Team 2 den vierten Platz in der eigenen Gruppe belegte, kam der ASV Wangen I als Tabellenerster ins Halbfinale und begegnete hier dem TSV Hergensweiler, der die ASV'ler erst im 9m schießen bezwingen konnte. Das Spiel um Platz 3 gewannen die rot-schwarzen dann aber wieder und so durften sie sich am Ende über die Bronze-Medaillen freuen. Wie eng dieses Turnier war, zeigte sich daran, dass alle Entscheidungsspiele erst im 9m schießen entschieden werden konnten. Auch das Finale endete Remis und wurde dann mit 2:1 nach Penalty für den FV Ravensburg II entschieden.

Bei der F2/G-Jugend kamen die jüngsten Kicker zum Einsatz. Der SC Unterzeil setzte sich in der Vorrunde ganz souverän mit 21:0 Toren und voller Punkt-ausbeute durch, musste sich jedoch im Halbfinale dem erneut undankbaren 9m Schießen stellen, wo man mit 1:3 gegen den späteren Turniersieger SG Kisslegg unterlag. Der ASV Wangen trat mit einer der jüngsten Mannschaften bei diesem Turnier an und landete auf einem beachtlichen 7. Platz. Unser Kooperationspartner FC Wangen kam nach holprigem Start immer besser ins Turnier und musste sich am Ende nur noch im Finale geschlagen geben.  

An beiden Tagen war die WFV Halle gerammelt voll und die euphorischen Eltern, Freunde und Geschwister jubelten ihren Teams lautstark zu. Eine Vielzahl an spannenden, hochklassigen Spielen, knappen Resultaten und schönen Toren bekamen die Zuschauer hier geboten. Ein herzlicher Dank geht an alle, die als Trainer/Betreuer, Zuschauer, Helfer bei Organisation, Verkauf und Turnierleitung, als Schiedsrichter und natürlich als Spieler zu einem tollen Turnier beigetragen haben, welches wir nächstes Jahr gerne wiederholen möchten.

(02/17 M.J)


Mit großer Trauer verabschieden wir uns von...
In tiefer Trauer nimmt der ASV Abschied von...
Mit Beschluss des Ausschuss und des Vortands des...
Im März verstarb nach langer Krankheit im Alter...
Am 21.Dezember verstarb plötzlich und völlig...
Liebe ASV’ler, was für ein Jahr! In...